Real Madrid nur Remis gegen FC Malaga

Am Sonntag gab es für Real Madrid nur ein 1:1 gegen den Tabellenvierten FC Malaga. Nach einem Tor von Karim Benzema in der 35. Minute führte Real Madrid, man hatte auch viele Chancen den Sack zuzumachen oder zumindest für klarere Verhältnisse zu sorgen, aber Malaga hielt tapfer dagegen und fing sich keinen weiteren Treffer ein.

In der 92. Minute gab es dann Freistoß für die Gäste aus Andalusien und Santi Carzola trat an und beföderte den Ball unhaltbar für Iker Casillas direkt in den rechten oberen Winkel.

Von Mesut Özil war gestern Abend nicht so viel zu sehen gewesen. In der 70. Minute hatte Özil mal eine schöne Aktion als er sich gegen vier Gegenspieler durchsetzen konnte und Karim enzema bediente. Allerdings brachte Benzema das Kunststück fertig aus fünf Metern den Ball weit über das Tor von Malaga zu setzen.

Cristiano Ronaldo traf nicht, aber er bleibt auf Platz eins der spanischen Torjägerliste. Sein Vorsprung auf Lionel Messi beträgt nun ein Tor.

Ein Punktverlust, aber Real Madrid hat weiterhin ein komfortablen Vorsprung auf FC Barcelona. Nun sind es eben nur noch acht statt zehn Punkte.
Ergebnisse Primera Division 27. Spieltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.