Real Madrid lässt gegen FC Valencia Punkte liegen

Im Kampf um die Meisterschaft in Spanien hat Real Madrid einen Rückschlag erlitten. Im Spitzenspiel gegen FC Valencia ließ der spanische Tabellenführer heute Punkte liegen, das Spiel im Bernabéu endete 0:0. Zwar spielten sich Cristiano Ronaldo und Co. gute Torchancen heraus, zum Treffer wollte es aber in den gesamten 90 Minuten nicht reichen. FC Valencia hielt kompakt und diszipliniert dagegen. Der Punktgewinn in Madrid also für die Gäste durchaus nicht unverdient.

Da FC Barcelona gestern einen Pflichtsieg bei Real Saragossa (4:1) einfuhr, verkürzt sich der Vorsprung der Madrilenen in der Tabelle auf den Erzrivalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.