Real Madrid gewinnt gegen Sporting Gijon

Am letzten Spieltag vor El Clasico und vor den Champions League Halbfinale gegen FC Bayern München fuhr Real Madrid heute einen Pflichtsieg gegen Abstiegskandidat Sporting Gijón ein. Die Gastgeber gingen in der 37. Minute durch einen verwandelten Elfmeter von De Las Cuevas zwar in Führung, aber danach trafen Gonzalo Higuaín (37.), Cristiano Ronaldo (74.) und Karim Benzema (82. Minute) zum verdienten 3:1 Sieg für Madrid. Damit bleibt Real Madrid nach dem Patzer von letzter Woche im Titelrennen auf Kurs.

Im Anschluss an die Partie fand in Spanien noch das Spiel UD Levante gegen FC Barcelona statt. FC Barcelona gewann in Valencia mit 2:1. Die Gastgeber gingen zwar in der 23. Minute durch einen von Barkero verwandelten Elfmeter in Führung, Lionel Messi drehte im zweiten Durchgang mit einem Doppelpack dann die Partie.

Es waren die letzten Ligaspiele vor dem El Clasico am nächsten Wochenende. Real Madrid geht in das direkte Duell beim FC Barcelona mit vier Punkten Vorsprung. In der spanischen Torschützenliste teilen sich Cristiano Ronaldo und Lionel Messi mit je 41 Toren Platz eins.

Aber erst einmal steht für beide Clubs Champions League an. Am Dienstag ist Real Madrid beim FC Bayern München im Einsatz (Anpfiff 20.45 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.