Real Madrid gewinnt El Clasico im Camp Nou

Im Kampf um die spanische Meisterschaft hat Real Madrid nun alle Trümphe in der Hand. Das wichtige Duell gegen Erzrivale FC Barcelona heute wurde mit 2:1 gewonnen. Damit hat Real Madrid nun wieder sieben Punkte Vorsprung an der Spitze der Tabelle, bei nur noch vier Spielen in Spanien in dieser Saison dürfte der Titelverteidiger das nicht mehr aufholen können.

Die Tore im Camp Nou erzieltenheute Sami Khedira und Cristiano Ronaldo. Zwischendurch traf der eingewechselte Alexis Sanchiz zum 1:1 für FC Barcelona

Gelbe Karten, insbesondere für Spieler von Real Madrid, gab es heute zwar reichlich, aber Platzverweise blieben aus.

Für Real Madrid Trainer Jose Mourinho war es der erste Sieg im Camp Nou. Das hatte er auch zuvor mit Inter Mailand nicht geschafft. Allerdings war es das sechste El Clasico der Saison 2011/12, aber erst das erste, bei dem Real Madrid als Sieger vom Platz ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.