Real Madrid gewinnt bei CA Osasuna

In der spanischen Liga hat Real Madrid ein Schützenfest bei CA Osasuna Pamplona gefeiert und mit 5:1 gewonnen. Mesut Özil spielte heute nicht durch, der deutsche Nationalspieler wurde in der 81. Minute ausgewechselt, für ihn kam Angel di Maria.

Die Tore für Real Madrid erzielten Karim Benzema (7.), Cristiano Ronaldo (37., 70.) und Gonzalo Higuaín (40., 77. Minute). Für CA Osasuna Pamplona verkürzte Nino in der 48. Minute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.