Cristiano Ronaldo macht 30 voll – Spanische Torjägerliste

Beim 5:0 Sieg von Real Madrid über RCD Espanyol Barcelona erzielte Cristiano Ronaldo ein Tor. Damit kommt der Portugiese nun auf 30 Treffer in der laufenden Saison, der Vorsprung auf Lionel Messi vom FC Barcelona, der Weltfußballer saß an diesem Wochenende eine Gelbsperre ab, beträgt nun zwei Tore.

Auf den Plätzen drei und fünf der spanischen Torschützenliste zwei weitere Real Madrid Spieler: Gonzalo Higuaín mit 16 Treffern und Karim Benzema mit 13 Toren.

Top 10 Aktuelle Spanische Torjägerliste

1. Cristiano Ronaldo (Real Madrid) 30 Tore
2. Lionel Messi (FC Barcelona) 28 Tore
3. Gonzalo Higuaín (Real Madrid) 16 Tore
4. Radamel Falcao (Atlético Madrid) 15 Tore
5. Karim Benzema (Real Madrid) 13 Tore
5. Fernando Llorente (Athletic Bilbao) 13 Tore
5. Michu (Rayo Vallecano) 13 Tore
8. Roberto Soldado (FC Valencia) 12 Tore
9. Rubén Castro (Real Betis Balompie) 9 Tore
9. Cesc Fábregas (FC Barcelona) 9 Tore
9. David Barral (Sporting Gijón) 9 Tore
Torjägerliste nach den Sonntagsspielen in Spanien. Stand 4. März 2012.
Torjägerliste Spanien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.