Real Madrid gewinnt gegen Sporting Gijon

Am letzten Spieltag vor El Clasico und vor den Champions League Halbfinale gegen FC Bayern München fuhr Real Madrid heute einen Pflichtsieg gegen Abstiegskandidat Sporting Gijón ein. Die Gastgeber gingen in der 37. Minute durch einen verwandelten Elfmeter von De Las Cuevas zwar in Führung, aber danach trafen Gonzalo Higuaín (37.), Cristiano Ronaldo (74.) und Karim Benzema (82. Minute) zum verdienten 3:1 Sieg für Madrid. Damit bleibt Real Madrid nach dem Patzer von letzter Woche im Titelrennen auf Kurs.
Weiterlesen

Real Madrid mit Endspurt auf Zypern zum Sieg

Real Madrid hat sich gestern auf Zypern eine glänzende Ausgangsposition für das Viertelfinale Rückspiel nächste Woche erspielt haben. Am Ende wurde es nach quälenden 70 Minuten doch noch ein 3:0 Sieg. Siebzig Minuten dauerte es für Cristiano Ronaldo und Co. das Abwehrbollwerk von APOEL Nikosia zu durchbrechen, für drei Treffer benötigten die Madrilenen am Ende dann auch immerhin 28 Torschüsse. Nikosia war so defensiv eingestellt, dass die Truppe in Gegners Hälfte nicht einmal richtig an den Ball kam und bei Abpfiff null Torschüsse in der Statistik standen. Wenig überraschend, Real Madrid kam am Ende auch auf 79 Prozent Ballbesitz.
Weiterlesen

101 Tore in 92 Spielen Cristiano Ronaldo mit Rekord

Cristiano Ronaldo hat einen neuen Rekord bei Real Madrid aufgestellt. Für 100 Tore brauchte der Portugiese weit weniger als 100 Spiele. Nach seinem Doppelpack am Samstag kommt Cristiano Ronaldo nun auf 101 Treffer im Trikot von Real Madrid und dafür benötigte er gerade einmal 92 Spiele. Bislang lag die Bestmarke für 100 Tore für Real Madrid in der Liga bei 105 Spielen, aufgestellt vor Jahrzehnten von der Legende Ferenc Puskas.
Weiterlesen

Cristiano Ronaldo trifft nicht bleibt aber Platz eins der spanischen Torschützenliste

Sein 100. Tor in der Liga vor seinem 100. Spiel in dieser bleibt Cristiano noch etwas schuldig. Im 90. Spiel für Real Madrid erzielte der Portugiese am Sonntag kein Tor. Damit bleibt er bei 98 Treffern stehen. Das Tor zur 1:0 Führung erzielte am Sonntag Karim Benzema, sein 14 Tor in dieser Saison für Real Madrid. Da Málaga CF in der 92. Minute durch Cazorla zum Ausgleich kam, verlor Madrid auch noch zwei Punkte.
Weiterlesen

Cristiano Ronaldo vor historischer Bestmarke

Am Sonntag schon könnte Cristiano Ronaldo von Real Madrid eine historische Bestmarke aufstellen, die ihm so schnell wohl auch keiner streitig machen wird. Derzeit kommt Cristiano Ronaldo auf 89 Spiele in der Primera Division, alle natürlich für Real Madrid, und in diesen Spielen machte der Portugiese bereits 98 Tore.
Weiterlesen

Aktuelle Champions League Torjägerliste

Zwei Tore erzielte Cristiano Ronaldo beim 4:1 Sieg von Real Madrid über ZSKA Moskau am Mittwoch. Damit machte der Portugiese einen Sprung auf Platz drei der Champions League Torschützenliste. Allerdings hat Cristiano Ronaldo nur halb soviele Tore bislang erzielen können wie Lionel Messi (FC Barcelona) auf Platz eins der Torschützenliste. Zwischen Messi und Ronaldo steht dann noch Mario Gomez vom FC Bayern München mit zehn Champions League Treffern in dieser Saison.
Weiterlesen

Cristiano Ronaldo macht 30 voll – Spanische Torjägerliste

Beim 5:0 Sieg von Real Madrid über RCD Espanyol Barcelona erzielte Cristiano Ronaldo ein Tor. Damit kommt der Portugiese nun auf 30 Treffer in der laufenden Saison, der Vorsprung auf Lionel Messi vom FC Barcelona, der Weltfußballer saß an diesem Wochenende eine Gelbsperre ab, beträgt nun zwei Tore.
Weiterlesen

Cristiano Ronaldo an diesem Wochenende ungestört von Messi-Toren

An diesem Wochenende hat Cristiano Ronaldo die Gelegenheit, den Vorsprung auf Dauerrivale Lionel Messi an der Spitze der spanischen Torschützenliste auszubauen. Während Cristiano Ronaldo am Sonntagabend für Real Madrid beim Heimspiel gegen RCD Espanyol Barcelona auflaufen kann, hat der Weltfußballer Urlaub.
Weiterlesen

Schlägt der FIFA-Virus in Spanien zu?

In Spanien ist Real Madrid erst am Sonntag dran, ein Tag mehr für die Nationalspieler zurück in die Mannschaft zu finden. Nicht alle waren erfolgreich unterwegs gewesen, so gab es für Mesut Özil zwar die Auszeichnung bester Nationalspieler Deutschlands, mit Deutschland gab es dann aber eine Niederlage gegen Frankreich. Und Pepe und Cristiano Ronaldo kamen mit Portugal nicht über ein 0:0 in Polen hinaus.
Weiterlesen