300.000 Euro für Titelverteidigung

Wenn Spanien den Titel Europameister im Sommer erfolgreich verteidigen kann, dann gibt es pro Nase eine EM-Prämie in Höhe von 300.000 Euro. Bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika hatten sich die Spieler der Furia Roja noch über 600.000 Euro Prämie freuen können. Damit wurde die Prämie in zwei Jahren halbiert. Gegenüber der Fußball-EM 2008, damals hatten die Spanier im Finale Deutschland geschlagen und ihren ersten internationalen Titel seit über den 1960er Jahren geholt, ist es aber immer noch eine Steigerung von 100.000 Euro.
Weiterlesen

Spanien gewinnt gegen Venezuela

100 Tage vor Start der Fußball-EM 2012 zeigte sich Welt- und Europameister Spanien gestern in Torlaune und gewann gegen Venezuela, Vierter der Südamerikameisterschaft 2011, mit 5:0.

Die Tore für Spanien, spielte in ungewohnten hellblauen Trikots, erzielten Andres Iniesta (37.), David Silva (40.) und Roberto Soldado (49., 52., 83. Minute).
Weiterlesen